Auszeichnung für fLottes Re-Use

Die fLotte kann sich auf Zuwachs durch mehr recycelte Lastenräder freuen: Das Projekt „Re-Use und Upcycling zu Lastenrädern (RUUL)“ des Labors für nachhaltige und nützliche Innovationen (SAI-Lab) an der Technischen Universität Berlin erhielt den 1. Platz im Ideenwettbewerb „Re-Use Berlin“ der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz.
Dieses Projekt macht alte und ungenutzte Lastenräder wieder fLott. Nele ist das erste dieser Lastenräder, das bereits für die fLotte am Start ist. Mit dem Preisgeld von 2.500 Euro werden nun weitere Lastenräder aus dem Ruhestand geholt.

TK: Einweihungstour der „Kiezkassenräder“ am 14.9.

Franz, Johanna, OSWald und Wilhelm – vier weitere fLotte Lastenräder für Treptow-Köpenick – werden am Samstag 14.9. offiziell an ihre Standorte überführt und feierlich übergeben. Bezirksbürgermeister Igel und mehrere Mitglieder des Abgeordnetenhauses werden uns dabei unterstützen. Um 14 Uhr startet die Tour am Schlossplatz Köpenick. Genaueres findet ihr hier.

Die 4 Räder wurden dank der Initiative des Netzwerks Fahrradfreundliches Treptow-Köpenick aus Mitteln der Kiezkassen und der Lokalen Agenda 2030 beschafft.

Nachtrag 28.9.: schöne Fotos von der Tour hier

Luna wechselt den Standort

Die fLotte Luna, bisher in der Zehlendorfer Ladenstraße Onkel-Toms-Hütte zu Hause, zieht in diesen Tagen um zu Walthers Buchladen in der Steglitzer Bismarckstraße. Mit einer Träne im Knopfloch und Dank an die engagierten Mannen von Fahrrad Lippke freut sie sich auf die neue Nachbarschaft und einen wohlwollenden Empfang durch das Team von Walthers Buchladen.