News

Roll North trotz Lock Down

Die fLotte rollt nordwärts: Dank beharrlichem bürgerschaftlichem Engagement gibt es nun den fLotten Hubert, der an der Sankt Hubertus Apotheke beim S-Bahnhof Hohen Neuendorf auf euch wartet (also das Lastenrad namens Hubert wartet dort, nicht der stolze Fahrer Stefan Overkamp, der Vorsitzende des ADFC Brandenburg).

Noch hat die Spendenkasse den nötigen Füllstand nicht erreicht – eure Spende mit dem Betreff „Spende fLotter Hubert“ ist also hoch willkommen. Lasst uns gemeinsam zeigen, wie Verkehrswende von unten funktioniert.

Martins Musketier wurde geklaut

Einem Freund der fLotte – und von coolen Lastenrädern – wurde sein Lastenrad Radkutsche Musketier Anfang November in der Nähe des Marheinekeplatzes in Kreuzberg gestohlen – wie unfLott!
Der Rahmen ist hellgrün wie auf dem Herstellerfoto, der Aufbau ist eine Aluminiumplatte.

Wer hat was gesehen, wo steht es? Meldet eure Hinweise bitte an kontakt@flotte-berlin.de.
Danke für’s Augen-auf-halten!

Registrierung fLott abgesichert

Pincode login Icon on Iconscout

Da unsere Regeln immer wieder dadurch umgangen werden, dass Menschen sich mehrfach bei der fLotte registrieren, müssen wir leider eine weitere Absicherung einbauen. Um sicherzustellen, dass die Telefonnummer korrekt ist, die bei der Registrierung eingegeben wurde, verifizieren wir diese Nummer durch die Versendung eines PIN-Codes während des ersten Logins.
Dieses Verfahren setzt voraus, dass du eine deutsche Mobilfunknummer angibst und diese noch nicht bei der fLotte verwendet hast. Weitere Details findest du in den fLotten FAQs.

Danke für dein Verständnis für diese Maßnahme, die unterstützt, dass die fLotten Lastenräder fair und solidarisch von möglichst vielen Menschen genutzt werden können.

unfLotte Corona-Prävention

Der November-Lockdown wirkt sich auch auf die fLotte aus: einige Standorte müssen die Ausleihe einstellen. Ihr findet den aktuellen Stand auf unseren Seiten. Da weitere Schließungsmeldungen folgen werden, kann vielleicht die eine oder andere Ausleihe nicht stattfinden. Ihr werdet ggf. per Mail informiert. Wir bauen auf Euer Verständnis und Eure Unterstützung, u.a. wenn ein Rad vorfristig zurückgebracht werden muss.

fLotte Ost-Erweiterung

Die fLotte expandiert mal wieder ins Umland – nach Potsdam und Oranienburg diesmal in den Osten:
Die  Gemeinde Schöneiche stellt 2 Lastenräder zu Verfügung, nämlich KuGi an der Kulturgießerei und Täve am Kinder- und Jugendzentrum.
Nach den Herbstferien, d. h. am Montag den 26.10. geht’s los. Und 2 Wochen vorher – also ab 12.10. – werden sie im Voraus buchbar sein. Kostenfrei ausgeliehen werden natürlich nur die Räder,  ohne die beiden Herren auf dem Foto oben – das sind Bürgermeister Ralf Steinbrück und Linken-Fraktionschef Fritz Viertel (l.), die gestern die beiden neuen „Gemeindemitglieder“ offiziell begrüßten.

fLott gedruckt

Gemeinsame Sache: Nach mehr als 2,5 Jahren ihres Bestehens und mit einem Wachstum von 3 auf 140 Lastenräder hat es die fLotte nun endlich auch in die Printausgabe des Berliner Leitmediums geschafft!
Ein Interview von Gerd Nowakowski mit Thomas Büermann im Velokiez wurde zu einem ausführlichen Bericht auf der letzten Seite im Berlin-Teil des Tagesspiegel vom 26.8.  (oder hier eingescannt als PDF).

Weitere Presseberichte über die fLotte gibt es HIER.

Am Sonntag den 13.9. von 13-17 Uhr könnt ihr im Rahmen der Berliner Freiwilligentage vor Ort im Velokiez (Möckernstr. 47) einige fLotte Teamer persönlich treffen und mit ihnen die vielen Arten einer Mitwirkung bei der fLotte besprechen. Lastenrad-Probefahren gehört natürlich auch zum Programm.