Theo macht Tempo in Tempelhof-Schöneberg

Am 14.11. wurde mit dem fLotten Theo das erste fLotte-kommunal Lastenrad im Bezirk Tempelhof-Schöneberg in Betrieb genommen. Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler unternahm die erste Probefahrt und schickte Theo in den abgasfreien Transportdienst für die BürgerInnen des Bezirks.

Neun weitere fLotte Lastenräder werden in den nächsten Wochen folgen und die Verkehrswende auch in Tempelhof-Schöneberg beschleunigen.

fLotte kommunal 2019: Jetzt geht’s los

Foto: Stefanie Kunze

Manch fLotter Spatz pfiff es bereits vom Dach: Das Programm flotte kommunal, das wir 2018 mit den Bezirksämtern Lichtenberg und Spandau gestartet hatten, wird in diesem Jahr auf die Bezirke Friedrichshain-Kreuzberg, Marzahn-Hellersdorf, Steglitz-Zehlendorf und Tempelhof-Schöneberg ausgeweitet.

Die Vorarbeiten gehen in die letzte Runde und nun geht’s los: Am 30.10.19 weihte Senatorin Regine Günther das erste dieser neuen Lastenräder offiziell ein. Helbi am Kinder- und Familienzentrum DAS HAUS in Friedrichshain ist nun die Nummer 1 in der langen Reihe von 40 weiteren fLotten Lastenrädern, die in den nächsten Wochen in diesen Bezirken in Betrieb gehen werden.

Pressemitteilung Friedrichshain-Kreuzberg

Bericht in der TAZ und in der Berliner Woche

 

fLotte kommunal ausgezeichnet

Auf der VELO fand am Wochenende die Überreichung des Preises „FahrradStadtBerlin 2019“ an Vertreter der Bezirke Lichtenberg und Spandau statt. Thomas als Vertreter des fLotte-Projekts durfte mit auf die Bühne – seine skeptische Haltung war allerdings berechtigt: Der Einsatz der vielen Menschen, die die fLotte tagtäglich ehrenamtlich am Laufen halten, fand leider keine Erwähnung.

Deshalb an dieser Stelle: All Ihr engagierten Unterstützer an den Standorten, Ihr Paten, Ihr Spender und Sponsoren – Ihr alle habt einen Ehrenpreis verdient, denn ohne Euch gäbe es keine fLotte!!
Und ein Dank an die vielen fLotten Menschen, die durch die Nutzung unseres Angebots die Verkehrswende einen weiteren Schritt voranbringen, und die durch einen maßvollen und achtsamen Umgang mit der fLotte die Idee des Teilens zur alltäglichen positiven Realität machen.

fLotte kommunal: Lichtenberg und Spandau kommen ins Rollen

Nach langem Vorlauf kommen die Lastenräder der „fLotte – kommunal“ nun endlich ins Rollen. Fast täglich gehen weitere Räder an den Start und warten als „Anna“, „Giovanni“ oder „Clipper“ auf Eure Buchungen.

Lasst Euch vom Herbstwetter nicht abhalten: Das ganze Jahr ist Lastenradsaison! Die meisten fLotten Lastenräder haben Abdeckplanen für die Kästen, so dass Eure Ladung trocken bleibt – und die Kinder haben ihre Kapuzen.

fLotte kommunal: Freie Lastenräder für Spandau und Lichtenberg

Am 29. August begann hochoffiziell das Projekt fLotte – kommunal. Finanziert aus dem Berliner Energie- und Klimaschutzprogramm BEK 2030 gehen in den nächsten Wochen in den beiden Bezirken Spandau und Lichtenberg jeweils 10 fLotte Lastenräder  an den Start – organisiert und betrieben von fLotte und buchbar über diese Plattform.

Weiterlesen: ADFC, Bezirksamt Spandau, Morgenpost, Berliner Woche und Tagesspiegel