TK: Einweihungstour der „Kiezkassenräder“ am 14.9.

Franz, Johanna, OSWald und Wilhelm – vier weitere fLotte Lastenräder für Treptow-Köpenick – werden am Samstag 14.9. offiziell an ihre Standorte überführt und feierlich übergeben. Bezirksbürgermeister Igel und mehrere Mitglieder des Abgeordnetenhauses werden uns dabei unterstützen. Um 14 Uhr startet die Tour am Schlossplatz Köpenick. Genaueres findet ihr hier.

Die 4 Räder wurden dank der Initiative des Netzwerks Fahrradfreundliches Treptow-Köpenick aus Mitteln der Kiezkassen und der Lokalen Agenda 2030 beschafft.

Luna wechselt den Standort

Die fLotte Luna, bisher in der Zehlendorfer Ladenstraße Onkel-Toms-Hütte zu Hause, zieht in diesen Tagen um zu Walthers Buchladen in der Steglitzer Bismarckstraße. Mit einer Träne im Knopfloch und Dank an die engagierten Mannen von Fahrrad Lippke freut sie sich auf die neue Nachbarschaft und einen wohlwollenden Empfang durch das Team von Walthers Buchladen.

Soldini, das Kiezmobil im Wedding

Im Soldiner Kiez und seiner Umgebung wird Soldini Aufmerksamkeit erregen:
dreirädrig mit großem Einmaleinmeter-Kasten – ein echter Hingucker. DerDieDas fLotte Soldini macht sich gut als Marktstand, größere Transporte sind kein Problem, und die klappbare Sitzbank findet bestimmt auch Verwendung. Allerdings: Soldini ist ein schweres Teil, das euch beim Treten etwas Kraft abverlangt. Dem Quartiersmanagement Soldiner Straße gebührt großer Dank für diese Bereicherung der fLotte.

fLotter teilen – nachjustiert

Am 7. Mai haben wir euch an dieser Stelle über die Einführung von Begrenzungen bei Mehrfachbuchungen informiert. Durch diese Maßnahmen ist das Phänomen der Vielbucher tatsächlich deutlich eingedämmt worden.

Da die fLotten Lastenräder aber nach wie vor sehr ausgelastet sind, und da es unser Ziel bleibt, insbesondere den Wenignutzern einen möglichst leichten Zugang zum fLotten Lastenrad zu gewährleisten, haben wir heute die Begrenzungen von Mehrfachbuchungen nochmal enger gefasst. Ihr findet die Einzelheiten unter Fragen und Antworten – 2. Buchen.

Auch Schöneberg kann fLott

Neben Beatrix in der Schöneberger Linse bereichert nun auch Ute die Schöneberger fLotte. Dank einer engagierten und phantasievollen Initiative der Ährensache Naturkost flossen genug Spenden, um dieses einspurige Bakfiets auf die Straßen im Akazienkiez schicken zu können.

Feiert mit der fLotten Ute, der Ährensache, den edlen Spendern und uns am Samstag,  24.8. 13 – 15 Uhr, auf dem Apostel-Paulus-Kirchplatz.

PSD-Herzfahrt: fLotter geht’s nicht

Von wegen Lastenräder sind lahm: 60,2 km in 2 Stunden und 3 Minuten machte einen Schnitt von 29,2 km/h und ergab 48€ Spende für das Deutsche Herzzentrum im Rahmen der PSD-Herzfahrt. So mancher Rennradler wurde blass und andere haben sich über den Windschatten gefreut, als Rares mit der fLotten Luna übers Tempelhofer Feld flitzte.

Rares ist nicht nur der schnellste Bakfietser, sondern auch unser Mann für „fLotte dezentral“ im Berliner Südwesten. Interessiert an unserem neuen Konzept, die fLotte zu dezentralisieren? Melde dich unter kontakt@flotte-berlin.de.